CEM

Gründung

Centro de Especialidades Médicas, S.L. wurde am 17.November 1994 vor dem Notar Herrn Emilio Romero Fernández in Puerto del Rosario gegründet.

Eine Arbeitsphilosophie - in ein Unternehmen umgesetz

Unser Ziel ist die Betreibung, die Plannung und die Bereitstellung von Gesundheitsdiensten auf der Insel Fuerteventura, womit die der steigenden Anzahl von Besuchern, zu verbessern. Ehrlichkeit, Treue, Aufrichtigkeit und Achtung sind die Werte, die unsere Tätigkeit bestimmen. Unser Abeitsstil erstrebt, die Beteiligung, die Teamarbeit und den Kompromiss mit der Organisation und der sozialen Umgebumg von Fuerteventura zu fördern.

Vor zwanzig Jahren wurde Cem auf Fuerteventura gegründet und seitdem entwickelt es sich unaufhaltsam. Es wurde ein anpassungsfähiges, dynamisches und jederzeit mit den lokalen Bedürfnissen dieser Inserl engagiertes Unternehmen kreiert, wobei ein soziales Fürsorge-und Gesundheitsnetz entworfen wurde, welches jederzeit die wirschfatlichen, sozialen und territorialen Besonderheiten der Insel Fuerteventura rücksichtsvoll behandelt hat.

Cem und Wirschaft

Die seit historischen Zeiten unsicheren sozialen und gesundheitlichen Gegebenheiten, die auf der Insel waltende Dienstleistungswirtschaft und die neuen Modelle zur Betreibung der medizinischen Dienstleistungen, die die Bevölkerung der Insel Fuerteventura erleiden musste, haben unser Unternehmen dazu veranlasst, eine Reihe von nie dagewesenen gesundheitlichen Angeboten zu gestalten, die sich den Notwendigkeiten der ansässigen und nicht ansässigen Bevölkerung völlig anpassen.

Die ständige Teilnahme an der Problematik der Inselgesellschaft die Zusammenarbeit mit verschiedenen Körperschaften der Insel, wie dem Cabildo Insular de Fuerteventura - Inselparlament - (FEAGA, Fuermetal, usw.), der Unternehmerveraband des Hotel-und Gaststättengewerbes von Fuerteventura (Fedetur 2000, Fortbildungslehrgänge), dem Bildundsrat der kanarischen Regierung (Weiterbildung in Arbeitszentren-Klinikassistenten), dem Roten Kreuz, dem Revier del Nationalpolizei (Pflegeleistung von Inmigranten), den Öffentlichen Schulen Morro Jable und El Ciervo ("Eine Welt ohne Grenzen") und den Informationsmedien (Fernsehen, Presse, Radio) ermöglicht.

CEM - Av. El Saladar 4, Edif. Don Carlos - Morro Jable - 35625 - Fuerteventura Telf: +34 928 540 333 - 2019 - aviso legal - usuarios - contacto